>>english

Aktivitäten-Zeitplan
2002/03
/04/05

Datum
Ort(e)
Beschreibung der Aktivität
Beteiligte Akteure
Erwartetes Ergebnis

8 bis 12.02

 

Bildung der Projektgruppen vor Ort
Projektbezogene Vorbereitungs- Kurse (PC, Sprachen, Fotografieren mit der Digitalkamera 
und Bildbearbeitung)
Entwicklung von Selbstevaluierungsinstrumenten.

Organisatorinnen und Lernende in den Ländern Fachdozentinnen

Aufbau der Kontakte auf allen beteiligten Ebenen
Umgang mit NT
sprachliche Verbesserung 

30.10.bis 04.11.02

Wexford
1. Transnationales Treffen
17 Lernende und 10 Lehrende aus Irland, Ungarn, Dänemark und Deutschland

Austausch über unterschiedliche  Lehr/Lern-Bedingungen

14.bis 17.11.02

Budapest

Binationales Treffen mit Seminar
 "Starke Frauen bauen"

10 Lernende und 2 Lehrende aus Ulm und Budapest

persönlicher Kontakt und Erfahrungsaustausch Selbstreflexion zu Frauenbildern mit kreativen Methoden (schreiben, plastizieren)

12.02 bis 05.03

 

"Produktionsphase": Umsetzung der Ausstellung zum Thema "what is the story of your journey as a woman back to education", in Projektgruppen vor Ort
e-mail-Kontakte, Aufbau einer Website
Berichte auf lokaler Ebene (Presse, Vorträge)

Lehrende/Lernende aller Partnerländer
Fachdozentinnen

Erwerb technischer, sprachlicher und interkultureller Fähigkeiten Öffentlichkeitsarbeit Photoausstellung Internetpräsentation

06.bis 09.02.03

Budapest

Binationales Treffen mit Seminar "Die Europäische Union bekommt ein neues Gesicht" (EU-Osterweiterung)

13 Lernende und 3 Lehrende aus Ulm und Budapest

Persönlicher Kontakt und Erfahrungsaustausch, Kenntnisse über EU-Osterweiterung, die besondere Situation Ungarns, Besuch von zwei Sozialprojekten in Budapest

20.bis 22.02.03
Ulm
Binationales Treffen
17 Lernende und 10 Lehrende aus Ulm und Esbjerg
Persönliche Kontakte und Erfahrungsaustausch, Vorstellen des Konzepts der  Frauenakademie Konzeptdiskussion, Kollegiale Beratung, Öffentlichkeitsarbeit
11.bis 14.03.03
Budapest
Binationales Treffen
Organisatorinnen aus Budapest und Tübingen
Konzeptdiskussion, Kollegiale Beratung, neue Ansätze interkultureller Frauenbildung
22.bis 26.05.03
Esbjerg
Transnationales Treffen
Lernende und Lehrende aller Partnerländer
Eröffnung der Fotoausstellung Kennenlernen von "De Frie Fugle", Zwischenevaluierung des Projektverlaufs und der Ergebnisse, Konkrete Planung der Projektaktivitäten für 2003/2004
8.03 bis 6.04

 
Weiterarbeit der Projektgruppen vor OrtProjektbezogene Kurse in den Ländern vor Ort (PC, Sprachen, Fotografieren mit Digitalkamera und Bildbearbeitung, Web-Design) Einsatz von Selbstevaluierungsinstrumenten Präsentation der Fotoausstellung in den Partnerstädten Binationale Treffen
Lernende in den Ländern Fachdozentinnen

sprachliche Verbesserung Umgang mit NT, Ausbau der Web-Site (virtuelle Ausstellung, Foren) Netzwerke auf allen Ebenen Erweiterung interkult. Kompetenz Öffentlichkeitsarbeit Weiterentwicklung der Konzepte der Frauenweiterbildung: Zertifizierung /Akkreditierung, Gender Mainstreaming)
10.03
Barcelona

Transnationales Treffen
Lernende und Lehrende aller Partnerländer
Austausch über unterschiedliche Lehr-/Lernbedingungen Kennenlernen von HEURA Planung/Abstimmung der Projektziele/Aktivitäten für 2003/04
10.03
Budapest
Binationales Treffen mit Seminar »Frauen-Geschichts-Werkstatt«
Lernende und Lehrende aus Ulm und Budapest
persönl. Kontakt/Erfahrungsaustausch Methoden der Frauen-Geschichts-Forschung
01.04
Wexford
Binationales Treffen
Lernende und Lehrende aus Warschau und Wexford
persönl. Kontakt/Erfahrungsaustausch Kennenlernen von ACCESS und städtische Partnerorganisationen
02.04
Tübingen/Ulm
Workshop Lehrende zum Thema »Methoden der interkulturellen Bildungsarbeit für Frauen«
Lehrende aller Partnerländer Fachdozentinnen
Kompetenzen im Einsatz von innovativen Methoden der interkulturellen Bildungsarbeit für Frauen
05.04
Warschau
Transnationales Treffen Einsatz von Selbstevaluierungsinstrumenten
Lernende und Lehrende aller Partnerländer
Reflexion der Lernpartnerschaft, der Ergebnisse und Lernverläufe Kennenlernen von DAKINI
06-07.04
Tübingen
Evaluierung und Dokumentation des Gesamtprojekts
TIFS Tübingen und andere
Auswertung der Evaluierung, Ergebnisse/Berichte aus verschiedenen Phasen

Datum

Ort(e)

Beschreibung der Aktivität

Ziele
Beteiligte Akteure

Erwartetes Ergebnis
11/1/2004
02/01/2005
Belfast Präsentation der Ausstellung WOMEN IN PROGRESS
Verbreitung/Bekannt-
machung des Projekts und Zeigen der Ausstellung in Großbritannien
Teilnehmerinnen
und Dozentinnen der
Partnerorganisationen
Öffentlichkeitsarbeit für das Projekt auf regionaler und nationaler Ebene in Großbritannien
10/1/2004


Ulm Internationales Treffen
Planung des 3. Projektjahres und Bekanntmachung, Kreativworkshops

Teilnehmerinnen und
Dozentinnen aller
Partnerorganisationen
Planung der Projektveröffentlich8 tlichung, Broschüre
Erfahrung mit neuen, kreativen Methoden die in der Frauenweiterbildung verwendet werden
12/01/2004
05/01/2005
Barcelona und Ulm
Erstellen einer Broschüre
Verbreitung des Projekts

alle Beteiligten der Partnerorganisationen
Druck der Broschüre mit allen Bildern von
WOMEN IN PROGRESS und Dokumentation des Projekts
12/01/2004
02/01/2005
 
alle am Projekt beteiligten Länder
Umschau nach möglichen
Einrichtungen für die Verbreitung des Projekts
Verbreitung der Broschüre
alle am Projekt Beteiligten
Liste von (möglichen) nationalen und
internationalen Institutionen für die Verbreitung des Projekts

12/01/2004
02/01/2005

 

alle am Projekt beteiligten Länder Gespräche der lokalen Frauengruppen über
Inhalte der Konferenz
Festlegen der Inhalte des Internationalen Kongresses alle Frauen der am
Projekt beteiligten
Organisationen
Vorschläge über mögliche, während des Kongresses zu bearbeitende Inhalte
02/01/2005
05/01/2005
Warschau Präsentation der Ausstellung "WOMEN IN PROGRESS"
Verbreitung des Projekts, es Projekts,
Zeigen der Ausstellung in Polen
Teilnehmerinnen und
Dozentinnen der
Organisation

Öffentlichkeitsarbeit für das Projekt auf nationaler Ebene in Polen
02/01/2005
02/28/2005
Warschau Internationales Treffen
Ausstellungseröffnung,
Gespräche und Verab-
schiedung der Inhalte der Internationalen Konferenz in Barcelona

Repräsentanten aller
Organisationen
Persönliche Erfahrungsberichte während
der Arbeiten zu "WOMEN IN PROGRESS", Organisation des Internationalen Treffens und Besprechung hinsichtlich aller Aspekte
03/01/2005
05/01/2005
alle am Projekt beteiligten Länder Verteilung der
Broschüre durch ver-
schiedenen Medien
Verbreitung des Projektablaufs und dessen Resultate
alle Beteiligten der Partnerorganisationen

Öffentlichkeitsarbeit für das Projekt auf
internationaler Ebene
03/01/2005
05/01/2005
 
alle am Projekt beteiligten Länder
Verteilung der Einladung durch verschiedene
Medien
Bekanntmachung der
Internationalen Frauenkonferenz
alle Beteiligten der Partnerorganisationen
Kenntnisnahme der Frauenkonferenz
auf internationalen Ebene
05/01/2005
07/31/2005
Barcelona Präsentation der Ausstellung "WOMEN IN PROGRESS"
Verbreitung des Projekts, Zeigen der Ausstellung in Spanien
Teilnehmerinnen und
Dozentinnen der
Organisation
Öffentlichkeitsarbeit für das Projekt
auf regionaler und nationaler
Ebene in Spanien
05/01/2005
05/31/2005
Barcelona European Women -
Internationale Konferenz
Nachdenken über
Frauenbildung
alle Organisationen des Projekts und weitere, europäische Organisationen
Darlegung von allgemeinen
Richtlinien in der Frauenbildung

05/01/2005
05/31/2005
Barcelona Internationales Treffen

Beurteilung der Resultate sowie aller Phasen des Projektes
alle Beteiligten der Partnerorganisationen

Beurteilung des
europäischen Projekts
06/01/2005
07/31/2005

 

alle am Projekt beteiligten Länder Versenden der Konferenzbeschlüsse an die zuständigen Verwaltungen Verbreitung/Vermittlung
der Beschlüsse der Internationalen Konferenz
alle Beteiligten der
Partnerorganisationen
Vermittlung der Notwendigkeiten in
Frauenbildung an die Verwaltungen